FANDOM


Die in der ungarischen Sprache unter der Bezeichnung rag zusammengefassten Suffixe bilden eine Art Sammelbecken für all jene Suffixe, die weder bedeutungsändernd (képző) noch bedeutungsmodifizierend (jel) wirken.

Die adäquate Übersetzung des Begriffes rag ins Deutsche gestaltet sich schwierig: Endung ist zu wenig eindeutig; die weitverbreitete Version Kasussuffix hingegen führt in die Irre und zur Annahme, es gäbe im Ungarischen über 40 Fälle; die Übersetzung Flexionsänderung ist eine Art Kompromiss; ebenso denkbar wäre Satzstellungssuffix, da ein rag die Art eines Objektes im Satz kennzeichnet. Jedoch greift auch dies zu kurz, da auch sämtliche Personalsuffixe für die Konjugation der Verben unter die Kategorie rag fallen.

Grundsätzlich gilt für alle Vertreter der Kategorie rag, dass sie in der Hierarchie der Suffixe immer ans Wortende gehören und auch nur einmal in einem Wort zu finden sein können.

Alle Einträge (46)