FANDOM


-ni = Suffix für die Bildung des Infinitivs eines Verbs


Im Gegensatz zu deutschen, englischen, französischen oder italienischen werden in ungarischen Wörterbüchern die Verben nicht in ihrer Infinitivform aufgeführt sondern immer in der Form der 3.Person Einzahl Präsens Indikativ unbestimmte Konjugation. Der Sinn dieser Regelung liegt darin, dass diese Beugungsform in der Regel endungslos ist. Das Verb liegt hier also in seiner Stammform vor, an welche dann die benötigten Suffixe der anderen Beugungsformen angefügt werden können.

Und der Infinitiv wird in der Regel auch auf Grundlage dieser Stammform gebildet, indem das Suffix -ni angefügt wird.
Ergeben sich Ausspracheschwierigkeiten, kann ein -a- oder -e- als Bindevokal eingeschoben werden


ír írni schreiben
olvas olvasni lesen
ért érteni verstehen
mond mondani sagen


Es gibt jedoch Ausnahmefälle, in welchen die Infinitivform von der Stammform abweicht:

tesz tenni tun, machen
vesz venni nehmen
visz vinni tragen
hisz hinni glauben
lesz lenni werden
eszik enni essen
iszik inni trinken
alszik aludni schlafen
fekszik feküdni sich hinlegen
nyugszik nyugodni sich ausruhen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki